RSS:Artikel

Tierärzte Stuttgart: PET-VET Kleintierkongress mit begleitender Fachausstellung

Tierarzt steht auf der Liste der beliebtesten Berufe nach wie vor sehr weit oben. Da in Deutschland lediglich fünf Hochschulen den Studiengang Veterinärmedizin anbieten, ist die Nachfrage nach Studienplätzen deutlich höher als die Anzahl der angebotenen Studienplätze. Laut einer Statistik der Bundestierärztekammer waren im Jahr 2009 deutschlandweit insgesamt 35.780 Tierärzte registriert. Die meisten Tierärzte gibt es dieser Statistik zufolge in Bayern und Niedersachsen, gefolgt vom Bundesland Baden-Württemberg. Laut Branchenverzeichnis sind allein in der Hauptstadt Stuttgart über 50 Tierärzte sowie 2 Tierkliniken, in denen man sich auf die Behandlung von Kleintieren spezialisiert hat, zu finden.

Sowohl im Bereich der Allgemeinmedizin, zu dem die Behandlung einfacher Gesundheitsstörungen sowie die Prävention von Erkrankungen durch Impfungen gehört, als auch in speziellen Bereichen wie Innere Medizin, Chirurgie, Orthopädie oder Zahnheilkunde ist die medizinische Versorgung der Tiere umfassend abgedeckt. Zur Diagnose und Behandlung kommen dabei modernste Geräte, wie Digitales Röntgen und Computertomografie zum Einsatz. Durch den Tierarzt Notdienst ist zudem abgesichert, dass Tierbesitzer auch in Notfällen schnelle Hilfe für ihr Tier bekommen.

Tierärzte Stuttgart – Zahlreiche Informations- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Stuttgart hat sich auch einen Namen als Ausrichter des jährlich stattfindenden PET-VET Kleintierkongress für Tierärzte und Tierarzthelfer mit begleitender Fachausstellung gemacht. Hier haben zahlreiche Hersteller aus den Bereichen Medizintechnik, Praxisausstattung und -management, medizinische Instrumente, Tiernahrung und Pharmazeutika die Möglichkeit ihre Produkte vorzustellen. Zudem werden im Rahmen von Fachvorträgen zahlreiche Informations- und Weiterbildungsmöglichkeiten mit dem Schwerpunkt Kleintiermedizin für Tierärzte und Tierarzthelfer angeboten. Im Jahr 2010 findet die Gemeinschaftsveranstaltung des Bundesverbandes praktizierender Tierärzte im Landesverband Baden-Württemberg e.V und der Landesmesse Stuttgart bereits zum zwölften Mal statt und widmet sich dem Thema Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen. In den Vorträgen wird unter anderem die Anatomie der Luftwege bei verschiedenen Tierarten eingehend erläutert und Diagnoseverfahren zur Untersuchung am Mittel- und Innenohr vorgestellt.

© 2010 Tierarzt Blog · RSS:Artikel