Meerschweinchen Haltung – Dies sollte beachtet werden

Meerschweinchen sind nicht zuletzt deswegen als Haustiere bei vielen Menschen so beliebt, weil sie als pflegeleicht und unkompliziert gelten. Damit sich die Tiere in ihrem zu Hause so richtig wohlfühlen, gibt es für die Besitzer bei der Meerschweinchen Haltung einige wichtige Punkte zu beachten.

Meerschweinchen Haltung – Die Tiere brauchen Gesellschaft

Artgerechte Meerschweinchen Haltung bedeutet, die Tiere mindestens zu zweit zu halten
Artgerechte Meerschweinchen Haltung bedeutet, die Tiere mindestens zu zweit zu halten - © NobbyMG by pixelio.de

Meerschweinchen sind von Natur aus Rudeltiere, die die Gesellschaft ihrer Artgenossen benötigen. Sie sollten dementsprechend auch als Haustiere nicht allein gehalten werden, da die sonst vereinsamen und schwere Verhaltensstörungen entwickeln können. Ebenso ist auch eine Verkürzung der Lebenszeit durch mangelnde soziale Kontakte möglich. Selbst wenn der Besitzer sich mehrere Stunden täglich mit dem Tier beschäftigt, kann er die Artgenossen nicht ersetzen. Bei der artgerechten Meerschweinchen Haltung sollte die Tiere daher am besten paarweise oder in kleineren Gruppen gehalten werden.

Meerschweinchen Haltung – Ausreichend viel Platz im Käfig

Bei der Meerschweinchen Haltung sollte ebenso berücksichtigt werden, dass die Tiere gewissen Platz benötigen. Die kleinen Nager sind recht aktiv und bewegungsfreundlich, daher sollte beim Kauf eines Käfigs darauf geachtet werden, dass dieser groß genug für die Tiere ist. Ist dies nicht der Fall können, Meerschweinchen aufgrund der mangelnden Bewegung schnell träge werden. Bei der Käfiggröße kann als Faustregel angenommen werden, dass jedes Meerschweinchen etwa einen halben Quadratmeter Platz zur Verfügung haben sollte. Je mehr Bodenfläche das Tier hat, umso artgerechter ist die Haltung.

Der Käfig wird mit Einstreu, welches es in verschiedenen Sorten gibt, ausgelegt und sollte je nach Größe ein bis zweimal in der Woche gereinigt werden. Wenn die Möglichkeit vorhanden ist, kann man Meerschweinchen auch im Garten ein Gehege einrichten. Die Tiere sollten jedoch nur dann im Freien gehalten werden, wenn es nicht zu kalt ist und sie gegen Regen und zu starke Sonneneinstrahlung geschützt sind.

Zu einem ausreichend großen Käfig gehören bei der artgerechten Meerschweinchen auch bestimmte Einrichtungsgegenstände. Wichtig ist es, dass jedes Meerschweinchen ein eigenes Haus hat. Dieses dient ihm als Unterschlupf und bietet ihm eine Rückzugsmöglichkeit, falls es zwischen den Meerschweinen zu Streitigkeiten kommt. Ebenso wichtig sind Trink- und Futternäpfe und zusätzlich sind auch Spielmöglichkeiten wie Korktunnel, Wippen oder einfache Äste empfehlenswert.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *