Royal Canin GmbH & Co.KG – Ausgezeichnetes Tierfutter

Royal Canin
Royal Canin

Die Royal Canin GmbH & Co.KG ist ein weltweit operierendes französisches Unternehmen, welches sich auf die Produktion von Hunde- und Katzenfutter spezialisiert hat. Gegründet wurde Royal Canin, das seinen Stammsitz in Aimargues im Département Gard hat, im Jahre 1967 durch den Tierarzt Dr. Jean Cathary.

Dieser entwickelte damals ein besonderes Mischfutter bestehend aus Maisflocken, Getreide und Fleisch entwickelte. Mit diesem speziellen Futter wollte er mithilfe der richtigen Nährstoffmischung eine Hautkrankheit bei Hunden behandeln. In weiteren Untersuchungen hat Cathary festgestellt, dass die Ursache verschiedener Krankheiten in einer unausgewogenen Futterzusammensetzung zu suchen ist. Daraufhin gründete er eine eigene Fabrik und begann mit der Produktion von Trockenfutter.

Im Laufe der Jahre hat sich Royal Canin beständig weiterentwickelt und vergrößert. Mittlerweile hat das Unternehmen mehr als 3.200 Mitarbeiter und erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von etwa einer Milliarde Euro. Royal Canin betreibt insgesamt sieben Produktionsstätten (u.a. in den USA, Südafrika und Argentinien), ist in 90 Staaten mit einer Niederlassung vertreten und gilt als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Gesundheitsnahrung für Katzen und Hunde.

Royal Canin – Genau das richtige Futter für diverse Hunde- & Katzenrassen

Besonders erfolgreiche Produkte von Royal Canin sind diejenigen, die sich speziell auf bestimmte Rassen abgestimmt sind. Die „Breed Health Nutricion“-Serie ist für die verschiedensten Hunderassen, vom Yorkshire Terrier bis hin zum Dalmatiner erhältlich. Aber nicht nur die Hunderasse, sondern auch das Alter der Tiere wird bei der Zusammensetzung des Futters beachtet. Mit den „Feline Breed Nutricion“-Produkten gibt es auch für Rassekatzen speziell angepasstes Futter.

Neben den Futtermitteln, die im Fachhandel sowie in Internetshops oder auch in Bau- und Gartenmärkten mit Tiernahrungsabteilung erhältlich sind, gibt es von Royal Canin auch noch weitere Produkte, die nur über den Tierarzt zu beziehen sind. Dazu gehört beispielsweise Futter für Tiere, die an Diabetes oder Allergien leiden sowie Diät- oder Zahnpflege-Futter. Die hohe Qualität, welche durch eine sorgfältige Verarbeitung und die Ausgewogenheit der Nährstoffe erreicht wird, wurde von der „Stiftung Warentest“ schon mehrfach mit „Sehr Gut“ ausgezeichnet.

Die Royal Canin GmbH & Co.KG ist ein weltweit operierendes französisches Unternehmen, welches sich auf die Produktion von Hunde- und Katzenfutter spezialisiert hat. Gegründet wurde Royal Canin, das seinen Stammsitz in Aimargues im Département Gard hat, im Jahre 1967 durch den Tierarzt Dr. Jean Cathary.

Dieser entwickelte damals ein besonderes Mischfutter bestehend aus Maisflocken, Getreide und Fleisch entwickelte. Mit diesem speziellen Futter wollte er mithilfe der richtigen Nährstoffmischung eine Hautkrankheit bei Hunden behandeln. In weiteren Untersuchungen hat Cathary festgestellt, dass die Ursache verschiedener Krankheiten in einer unausgewogenen Futterzusammensetzung zu suchen ist. Daraufhin gründete er eine eigene Fabrik und begann mit der Produktion von Trockenfutter.

Im Laufe der Jahre hat sich Royal Canin beständig weiterentwickelt und vergrößert. Mittlerweile hat das Unternehmen mehr als 3.200 Mitarbeiter und erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von etwa einer Milliarde Euro. Royal Canin betreibt insgesamt sieben Produktionsstätten (u.a. in den USA, Südafrika und Argentinien), ist in 90 Staaten mit einer Niederlassung vertreten und gilt als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Gesundheitsnahrung für Katzen und Hunde.

Royal Canin – Genau das richtige Futter für diverse Hunde- & Katzenrassen

Besonders erfolgreiche Produkte von Royal Canin sind diejenigen, die sich speziell auf bestimmte Rassen abgestimmt sind. Die „Breed Health Nutricion“-Serie ist für die verschiedensten Hunderassen, vom Yorkshire Terrier bis hin zum Dalmatiner erhältlich. Aber nicht nur die Hunderasse, sondern auch das Alter der Tiere wird bei der Zusammensetzung des Futters beachtet. Mit den „Feline Breed Nutricion“-Produkten gibt es auch für Rassekatzen speziell angepasstes Futter.

Neben den Futtermitteln, die im Fachhandel sowie in Internetshops oder auch in Bau- und Gartenmärkten mit Tiernahrungsabteilung erhältlich sind, gibt es von Royal Canin auch noch weitere Produkte, die nur über den Tierarzt zu beziehen sind. Dazu gehört beispielsweise Futter für Tiere, die an Diabetes oder Allergien leiden sowie Diät- oder Zahnpflege-Futter. Die hohe Qualität, welche durch eine sorgfältige Verarbeitung und die Ausgewogenheit der Nährstoffe erreicht wird, wurde von der „Stiftung Warentest“ schon mehrfach mit „Sehr Gut“ ausgezeichnet.