RSS:Artikel

Du bist hier: Startseite » Tierkrankheiten

Hufrehe – Symptome und Behandlungsmaßnahmen

Hufrehe ist eine gefährliche Erkrankung des Pferdes, bei der die Huflederhaut entzündet ist und es dadurch zu einer Rotation oder Absenkung des Hufbeins kommen kann. Generell können alle Pferde daran erkranken. Besonders gefährdet sind jedoch Ponys...

Ursachen der Hufrehe bei Pferden

Bei der Hufrehe (Laminitis) handelt es sich um eine typische Erkrankung des Pferdes. Bei dieser Krankheit ist die Huflederhaut des Tieres entzündet und es kommt zu einer Ablösung der Hufkapsel von der Lederhaut. Die Hufrehe führt einerseits zu einer...

Zwingerhusten – Ansteckende Infektionskrankheit bei Hunden

Zwingerhusten ist der gebräuchlichere Name der infektiösen Tracheobrinchitis. Dabei handelt es sich um eine hochansteckende Infektionskrankheit der oberen Atemwege (Luftröhre und Bronchien) des Hundes, die weltweit verbreitet ist. Die Bezeichnung Zwingerhusten...

Der Fuchsbandwurm, ein weitverbreiteter Parasit

Entwirt des Fuchsbandwurms können neben Füchsen auch Hunde und Katzen sein - © Helga Schmadel by pixelio.de Eine der wichtigsten Parasitenarten, von denen Haustiere häufig befallen werden, sind Würmer. Zu den bei Hunden und Katzen am häufigsten...

Katzenschnupfen – Mehr als nur eine einfache Erkältung bei Katzen

Sind die Augen von Katzen verklebt und die Nase dreckig und verkrustet, können dies die ersten Anzeichen des sogenannten Katzenschnupfens (auch infektiöse Katzenrhinitis) sein. Dabei handelt es sich um eine Krankheit, die in erster Linie die Atemwege...

Tollwut bei Haus- und Wildtieren

Bei der Tollwut, auch als Wutkrankheit, Lyssa oder Rabies bekannt, handelt es sich um eine meist tödlich verlaufende Infektionskrankheit, die durch Viren aus der Gruppe der Rhabdoviridae verursacht wird. Tollwut ist eine Zoonose, also eine Krankheit,...

Übergewicht ist auch bei Haustieren weitverbreitet

Nicht nur Menschen leiden in der heutigen Zeit vermehrt an Übergewicht und Fettleibigkeit, auch viele Haustiere sind mittlerweile davon betroffen. Verschiedenen Studien zufolge sind in Deutschland inzwischen etwa 50 Prozent der Hunde und Katzen übergewichtig....

Durch Zecken verursachte Krankheiten beim Hund – Hepatozoonose und Zeckenparalyse

Zecken gelten allgemein als Überträger von Krankheiten. Neben den häufiger bei Hunden durch Zecken hervorgerufenen Krankheiten, wie Babesiose und Borreliose, gibt es noch weitere Krankheiten, die allerdings eher selten vorkommen. Zwei Beispiele dafür...

Durch Zecken verursachte Krankheiten beim Hund – Ehrlichiose und FSME

Wer bei seinem Hund einen Zeckenbiss feststellt, sollte nicht gleich in Panik geraten. Wenn die Zecken schnell und richtig entfernt werden, kommt es meist erst gar nicht dazu, dass bestimmte Krankheitserreger übertragen werden. Treten gewisse Zeit nach...

Borreliose – Durch Zecken verursachte Krankheiten beim Hund

Borreliose ist eine Infektionskrankheit, die durch Borrelia Bakterien, welche zur Gattung der Spirochäten gehören, hervorgerufen wird. Übertragen wird diese Krankheit vor allem durch Zecken, in Deutschland durch den gemeinen Holzbock. Borreliose kann...
© 2010 Tierarzt Blog · RSS:ArtikelKommentare